Logo_Brainfood_2014
2015 und viele Neuerungen
Info - Das Jahr 2015, ein Jahr der Veränderungen

Das Jahr 2015 ist bereits im Gange. Wir warten mit einigen Veränderungen auf, die Euch vielleicht etwas interessieren:

  • Casa Obscura ist nicht mehr.
    Das Projekt Casa Obscura hat uns nun beinahe zwei Dekaden begleitet und geformt. Die ursprüngliche Idee hat mit uns im Wesentlichen nichts mehr zu tun. Wir haben uns im Laufe der Jahre verändert und den Verhältnissen – Mitarbeitern – Interessen angepasst, ein natürlicher Vorgang. Wir durften viele Projekte betreuen und aufbauen und haben sehr viel gelernt. Doch 2014 kam der Punkt an dem wir selbst festgestellt haben, dass wir selbst mit dem was Casa Obscura ist, nichts mehr gemein haben. Deshalb dieses neue Gefäss, frei von Altlasten und mit neuen Zielen. Willkommen bei TheBrainfood!
  • Neue Strukturen
    Die Zeit der One-Man-Show ist schon einige Zeit vorüber. Wir haben die Strukturen überarbeitet und Aufgaben besser verteilt.

Die Geschäftsleitung hat nun Marco Meier inne, Geschäftsinhaber ist Stephan Dräyer.

  • Haendlerey verändert sich

Die Haendlerey wird künftig ein neues Auftreten haben, ihr werdet schon bald in den Genuss unseres neuen Marktstandes kommen. Der Onlineshop der Haendlerey schliesst jedoch so wie ihr ihn kennt seine Pforten, die Facebook Seite wurde gelöscht.

  • Das Freakatorium

Dr. Zornos Freakatorium“ wird zu „Dr. Zorno's & Prof. Wolfenstein's Freakatorium“ und kommt aus den Schatten der anderen Projekte hervor.

Nach dem Umbau unseres Ateliers und der Gestaltung des Ausstellungsraumes laden wir alsbald zum Tag der "Offenen Pforte". Wir gestalten eine neue Website rund um unser Atelier und eröffnen bald schon unseren neuen Onlineshop. Das Sortiment wird eine Mixtur aus verschiedensten Elementen, wie Beispielsweise Mittelalter, Do-It-Yourself, Einzelstücken von uns, Shop-in-Shop, und anderen Zeitepochen sein. Ihr erfahrt auf unserer Facebookseite sowie in diesen News, wenn wir soweit sind.

  • Das Schwarze Salz

Unser geliebtes „Unfall-Projekt“, dass nie für die Öffentlichkeit Gedacht war, bekommt nun mehr Aufmerksamkeit. Besucht doch mal die Facebook Seite, es werden viele interessante Dinge geschehen. Und bald findet ihr im Aethernetz die zugehörige Webseite.

 

Und wie immer sind wir nicht untätig, es werden vielerlei neue Projekte entstehen!

news
10.02.2015:

Fantasy Basel

26.01.2015:

Gedenkfeier Sempach - Anmeldungen offen!

23.01.2015:

2015 und viele Neuerungen